Samstag, 20. April 2013

Die Ergebnisse von unseren Puppenabenden

Wie bereits erwähnt, war gestern der letzte Puppenabend. Und hier kann ich euch nun stolz die Ergebnisse präsentieren. Ein Püppchen ist leider nicht mit drauf, da das schon länger fertig ist und gestern nicht dabei war. Vielleicht kann ich es später noch zeigen.

Gruppenbild
Das schwarze Püppchen habe ich neulich gemacht, sie läuft noch im Nachthemd herum, wenn sie richtig eingekleidet ist, zeige ich sie euch nochmal richtig.

Franziska (original nach Waldorfpuppenart ohne Näschen)
Eine Mutter hat drei Puppen gemacht, da sie drei Töchter hat. Es sind die drei dunkelhaarigen Puppen. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie verschieden diese Puppen nachher aussehen, obwohl sie von der gleichen Person gemacht wurden und hier sogar gleiche Frisuren und Augenfarben haben.

die Puppe für die älteste Tochter, die heute 10 Jahre alt wird - herzlichen Glückwunsch!
die Puppe für die mittlere Tochter
mit der Puppe für die jüngste Tochter fing alles an ;-)

Es hat wieder riesigen Spaß gemacht!




Kommentare:

  1. Wunderschön! Sie gefallen mir alle - da möchte ich gleich nochmal Kind sein :-)

    LG, Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die sind einfach wunderschön geworden, wie gerne wäre ich an den Puppenabenden dabei gewesen... ich organisier doch auch mal so was!
    Ich habe auch wieder Grund eine Puppe zu nähen, ich bin Patentante geworden und werde für Elias auch noch eine Puppe nähen, ich freue mich drauf!
    Liebe Regengrüsse Lucy

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön sind sie alle zusammen :) im sommer möchte ich der kleinen eine puppe zum 3. geburstag machen, das wird auch mal wieder eine herausforderung...

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen