Mittwoch, 22. Juli 2009

Krabbeldecke und Utensilo

Mein neuer Cardreader ist da! Er kam gestern eeeeeeeeendlich hier an. Und das ist auch gut so, denn ich habe wieder was zu zeigen:

Eine Krabbeldecke für meine Freundin, die vor kurzem entbunden hat. Ich habe mich dabe von einem Werk inspirieren lassen, das ich vor einiger Zeit von Frau Pilli als Tauschobjekt bekommen habe. Aber es ist trotz allem wieder ganz anders und eigen geworden. In der Mitte ein Moltontuch und außen Pünktchen, Hühnchenstoff von Westfahlen, Patchworkstoff mit Blümchenmuster und ein Batikstoff aus Ghana.

Dann habe ich mein erstes Utensilo hergestellt: cremefarbene Wildseide kombiniert mit rotem Pünktchenstoff. Es ist ein Tauschobjekt für einen Tausch mit PapperPatty, ich hoffe sehr, dass ich ihren Geschmack getroffen habe. Ich habe mich dabei von Raupptiere inspirieren lassen, aber einen eigenen Schnitt gebastelt.



Wer gut hinguckt, kann sehen, dass ich neue Labels habe, ich wollte sie nämlich an meinen Blognamen anpassen, und da die alten eh zur Neige gehen, hat das jetzt ganz gut gepasst.

Und zu guter letzt habe ich mich heute mal an einem Taschentucktäschchen versucht. Ich habe hierfür keinen Schnitt, aber so schwierig war´s nicht. Nur ist es noch ein bisschen zu klein, es passen etwa 5 Tücher leicht gebogen hinein. Auch hat es einen kleinen Schönheitsfehler, aber süß ist es trotzdem geworden und wird gleich verschenkt.

Kommentare:

  1. Liebe Pine,

    suuuuper schöööön ist "mein" Utensilo geworden ... ich freu mich ganz doll darauf!
    Auch die Krabbeldecke und das Tatüta ist wunderschön geworden.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend und bis bald
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Du hast übrigens nen Award bekommen ;)
    http://wukime.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. schöööööööööööööööön (wie immer;-))

    AntwortenLöschen