Sonntag, 16. Januar 2011

Internationale Puschen

muss ich immer wieder einmal machen. Diesmal habe ich ein Paar für meine Schwägerin und ihren Lebensgefährten gemacht, die in Australien wohnen und im Mai ein Baby bekommen.


Genau diese Schwägerin hat auch noch ein Paar internationale für ihre Freunde bestellt, deren Kind demnächst kommt und die in Holland wohnen, ein Elternteil aber aus England kommt:

Dann durfte ich die Füchse über beide Füße auch noch in Größe 19 machen (bis jetzt hab ich die so nur in gr. 41 gemacht)

Und zum Schluss ein Paar, dass ich vor fast 1,5 Jahren schon einmal gemacht habe, daher zeige ich es jetzt nochmal:

Kommentare:

  1. Sehr süß!

    Welches Leder nimmst Du für die Sohle?
    Meine Kinder schaffen es binnen weniger Wochen, ihre Sohlen durchzulaufen (Gr.33), bisher habe ich das Oberleder genommen.
    Das ist definitiv nicht gut, weil viel zu dünn. (manu-faktur)

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme das Oberleder, bis jetzt hatte ich das Problem nicht, aber ich musste auch noch selten große Größen machen. Mein Hersteller verkauft aber auch Dickleder, was man für Sohlen nehmen kann.
    http://www.leder-stoff-design.de/
    guck mal hier unter Babyschuhleder.

    AntwortenLöschen