Dienstag, 4. Januar 2011

Krippenfiguren: die Hirten


Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus der Herr, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.


[...]Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Josef, dazu das Kind in einer Krippe liegen. Als sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, das zu ihnen von diesem Kinde gesagt war.


[...] Maria aber behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen.


Ja, ich habe es doch tatsächlich geschafft, nun auch noch die fehlenden Hirten zu meiner Krippe zu nähen. Am heiligen Abend waren sie fertig...

Kommentare:

  1. Wow ich bin beeindruckt!!
    Da können Papa und Tochter echt stolz auf dich sein :-)
    Ich hätte vermutlich gar nicht die Geduld, so eine Puppe zu machen... und dann auch noch gleich drei bei all der Weihnachtsvorbereitung!
    Aber nicht nur die Puppen, sondern auch das Auge für gute Fotos sind dir gegönnt... zum neidisch werden ;-)

    Liebe Grüße, zweiti

    AntwortenLöschen