Sonntag, 6. Februar 2011

Gesammelte Werke

Weil hier gerade das Kind krank ist, konnte ich eine ganze weile nichts posten.

Vor der Krankheit habe ich mir mal wieder eine Bertina genäht. Das ist endlich mal ein Schnitt, der zu mir passt, daher ist das auch schon meine dritte.


Zum Nähen kam ich in den letzten Tagen kaum, da ich abends meist nach einer Stunde wieder ans Krankenbett musste und nicht mehr dort wegkam. Tagsüber war auch an Nähen kaum zu denken, da das Mäuschen nicht alleine sein wollte.

Gestern Vormittag durfte ich für 2,5 Stunden in die Stadt und meine Mann hat die Schicht zuhause übernommen. War ja klar, dass ich in meinen Lieblingsstoffladen LilliMax gegangen bin.

Gestern Abend dann schlief die kranke Maus wieder mal etwas länger, da konnte ich gleich zwei der neuen Stöffchen kombinieren. Und heraus kam nochmal eine Hannel. Die ist für die Freundin meiner Tochter.


Und die angefangenen Mutterpasshüllen kamen auch endlich zur Vollendung:




Ja, und vor der Krankheit habe ich auch einen ganzen Haufen Schuhe genäht (3x die "Blumigen", 3x Raupen und 4x Pimpinella-Vögelchen. Aber da ihr die ja alle schon kennt, brauche ich die nicht extra zu zeigen ;-)

Kommentare:

  1. schöne sachen, der hannel gefällt mir besonders
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  2. das steht dir wirklich sehr gut *aufdiemerklistesetz*! schöner schnitt!
    die anderen sachen sind auch sehr gelungen.

    gute besserung an die kleine patientin!
    lg, verena

    AntwortenLöschen
  3. молодец!!! кстати а где этот магазин? Я с подругой на следуйщей недели по фрайбургу гулять буду. Ну и как без магазина ?!:)
    приветик ната

    AntwortenLöschen
  4. я тебе емаль прислала!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Sachen hast du gemacht. Schönen Abend wünscht Judith

    AntwortenLöschen