Mittwoch, 9. Februar 2011

Manchmal muss man das Kind einfach mit einbinden

Gestern war ich am Nähen, als meine 2 3/4 jährige Tochter sich an die Overlock setzte, sie anmachte und den Knopf zu drücken begann, der die Nadel hoch bzw. runter stellt und meinte: "Mama ich näh was". Irgendwann reichte es ihr nicht mehr, das Fadenschwänzchen einfach nur zu verlängern, und ich musste ihr Stoffrestchen unter das Füßchen legen.


Und innerhalb der nächsten 3/4Stunde nähte sie auf diese Weise diese ganzen Stoffstückchen zusammen, die unter anderem "Posaunen-Sauberer" (Posaunen-Wischtücher) für den Papa sein sollten :-)


Ja, und ich konnte in der Zeit auch nähen ("gell Mama, wir nähen beide!"):



Meine erste Celina - nur den Saumstreifen finde ich zu schmal, vielleicht mach ich den nochmal länger. Ansonsten ist das ein echt süßer Schnitt!

Kommentare:

  1. конфетка какая :)
    Ната

    AntwortenLöschen
  2. Klasse ihr zwei tolles Team, wenn Lenny mir helfen würde wäre die Maschine danach in tausend Teile zerlegt, das ist dann der kleine Unterschied ;-)
    LG Penny

    AntwortenLöschen
  3. Und der Papa hat ganz viele Posaunensauberer... Ist das klasse.. Und dann gleich mit Ovi *gg* Hat die Maus gut gemacht!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. :)
    Soll ich dir mal sagen, was sich meine Töchter zum 3. Geburtstag wünschen (Ostern)?
    In dieser Reihenfolge: Nähmaschine...Schere...Katze (es darf aber auch eine aus Stoff ;) sein)...
    Das fiel mir spontan ein als ich deinen Beitrag las...
    :)

    AntwortenLöschen
  5. Och, ist das nett!!! Ich bin ein bisschen ängstlich seit unserem Unfall letztes Jahr und momentan deshalb ganz froh, daß die Buben nicht an die Maschinen wollen, aber ich finde es toll, daß deine das gerne mag!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  6. Wie allerliebst! Meine Tochter ist in 1 Monat 2 Jahre alt, und sie drückt auch schon ganz doll an den Knöpfen von Nähmaschine und Overlock rum... Und ich freu mich riesig, wenn sie dann auch "mit mir näht". (Mein Mann hat keine Posaune, aber der Kleinen wird schon was einfallen.) LG aus der Schweiz, Doris

    AntwortenLöschen